FSC Möve Obernau

Ausbildungsbericht 2013 und Sicherheitsvortrag 2014

 Leider etwas verspätet, Christophs Bericht über 2013:
 Der Rutsch ins neue Jahr ist nun schon einige Zeit vorbei ich hoffe trotzdem,
 dass er Allen gut geglückt ist und wir uns wieder auf zahlreiche schöne Flüge in 2014 freuen können

 Nachdem in 2012 die Schulung auf Grund der kurzfristigen „Platzschliessung
 für 2 Monate ausgesetzt werden musste, konnten wir in 2013 wieder aus dem Vollen schöpfen.

 Hier ein kurzer Rückblick über die vergangene Saison:

 Zahlen, Daten und Fakten:
 
Unser Verein zählt zurzeit 13 aktive Flugschüler.
 Insgesamt wurden in der letzten Saison 587 Schulungsstarts und -landungen durchgeführt.
 Diese Zahl ist ähnlich der Saison in 2012.
 
55 Stunden verbrachten die Flugschüler bei 204 Starts in unseren einsitzigen Schulungsflugzeugen.
 
73 Stunden bei 383 Starts wurden die doppelsitzigen Segelflugzeuge mit den Fluglehrern bewegt.

 Prüfungen:
 
In 2013 absolvierten Joshua und Giovanni ihre BZF- und Theorieprüfung, herzlichen Glückwunsch.

 Alleinflüge:
 
Dieses Jahr gab es 5 Alleinflüge. Hierzu gratulieren wir Tim, Joshua, Bernd Leon, Hannes und Valentin.
 Bei den meisten Alleinflügen herrschten optimale Wetterbedingungen, wodurch sehr viele Mitglieder zum Gratulieren
 und um den obligatorischen Klaps zur Sensibilisierung des Thermikspür-Körperteils (kurz: Po) auszuteilen zum Flugplatz kamen.

 Pfingstlager:
 
Das Pfingstfluglager wurde 2013 in Cham im Bayerischen Wald durchgeführt.
 Leider konnte nur die ersten Tage geflogen werden, da den Teilnehmern vom Wetter ein Strich durch die Rechnung gemacht wurde..Vielen Dank geht an Klaus, der die Fluglehrerfahne hochgehalten hat und unermüdlich Schulstarts durchführte.

 Fluglehrer:
 
Zum Ende noch ein grosses Dankeschön an alle Fluglehrer. Michael, Klaus, Marc, Thomas, Herbert, Rolf und Christoph.
 Für das vergangene Jahr bekommt Klaus die Fluglehrerkrone mit 104 Schulstarts.

 Theorieschulung:
 
Die Theorieschulung in den bekannten Fächern Navigation, Luftrecht, Aerodynamik, Technik, Meteorologie,
 Verhalten in besonderen Fällen und Human Factors ist bereits in vollem Gang.
 Im Dezember hat Thomas den Navigationsunterricht abgeschlossen
 und im Januar hat Michael den Schülern Meteorologie näher gebracht
 Nun folgt der Technik- / Aerodynamikunterricht mit Herbert.
 Im März geht es mit Luftrecht, Verhalten in besonderen Fällen und Human Factors ins Finale.

 Abschliessend wünsche ich allen ein erfolgreiches und vor allem unfallfreies Ausbildungsjahr beim FSC Möve Obernau.

 
Gruß
 Christoph

 Sicherheitsvortrag 2014
 Am Sonntag, den 23. 3. 2014 bereiteten sich die Möven in grosser Runde auf einen sicheren Flugbetrieb
 in der neuen Saison vor. Die theoretischen Details vermittelten Michael und Herbert.
 
Leider war der Wettergott nicht wohlgesinnt, deswegen fiel der geplante Flugbetrieb aus.