FSC Möve Obernau

30. Internationaler Hockenheimwettbewerb vom 10. - 17. 05. 2008

Thomas setzt sich in der Standardklasse souverän an die Spitze

Endlich war es soweit. Die Saison hat zwar schon längst begonnen, doch nun ging die Wettbewerbszeit wieder los.
Nach einem anstrengenden Arbeitstag packten Thomas und ich das Auto,
hängten den Flieger an und starteten zum internationalen Segelflugwettbewerb in Hockenheim.

Natürlich kamen wir sehr spät an, war es schon dunkel geworden.
Doch die Dunkelheit ist beim Zeltaufbau ja nicht unbedingt förderlich. Zudem bauten wir dieses Zelt zum ersten Mal auf.
Nach einer „Rekordzeit“ stand es und wir konnten endlich ins Bett gehen.

Am nächsten Morgen ging schon der erste Wettbewerbstag los.

Standardmässig mussten noch schnell ein paar Probleme gelöst werden.
Doch diese liessen sich wieder einwandfrei klären und Thomas schnitt mit einem sehr guten vierten Platz ab.

Auch die folgenden Tage waren von einigen spannenden Momenten geprägt.
Dabei konnte sich Thomas langsam an die Spitzte des Feldes kämpfen.
Mit 3 Tagessiegen, je einem zweiten, vierten und fünften Platz und null Aussenlandungen siegte er
gegen 26 Mitbewerber in der Standardklasse mit grossem Punktevorsprung.

Damit ist Thomas für die Deutschen Meisterschaften
im nächsten Jahr qualifiziert.

Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher Wettbewerb für Thomas
und für mich wieder eine lehrreiche Woche,
die mir sehr viel Spass und Freude gemacht hat.
Nicht zuletzt das „viele“ gesunde Essen trug zu dem sehr guten Ergebnis bei.
Als negativ könnte man die wenigen Schwimmbadbesuche bezeichnen,
was aber durch die vielen schönen Flugtage wettgemacht wurde.

Ich möchte mich auch hier bei Thomas
für die schöne und lehrreiche Zeit sehr herzlich bedanken.

Euer Kai