FSC Möve Obernau

33. FAI Segelflug - WM 15m, 18m & Offene Klasse vom 26. 7. - 10. 8. 2014 in Leszno

 Zum sechsten Mal war Michael für die Teilnahme an der FAI Weltmeisterschaft in der Offenen Klasse qualifiziert.
 Nach Siegen 2006 in Eskilstuna / Schweden, 2008 in Lüsse und 2010 in Sceged / Ungarn.
 wurde er zum vierten Mal Weltmeister in der Offenen Klasse in Leszno/Polen
 Nach verhaltenem Start gelang ihm am Ende der ersten Woche der erste Tagessieg.
 Darauf folgte am Sonntag den 3. 8. ein Tag
 mit einer unvorhersehbaren Wetterentwicklung.
 In keiner Klasse konnte ein Pilot die Tagesaufgabe,
 ein Racing Task, erfüllen.
 Michael überstand den Tag ohne größere Blessuren.

 In den letzten vier Wettbewerbstagen arbeitete er sich dann
 Schritt für Schritt nach vorne. Nach zwei Tagessiegen
 plazierte er sich zum Schluss an die Spitze.

 Einige Bilder vom letzten Wettbewerbstag in Leszno:

 Das ist der deutsche “Leitstand”; beim internen Briefing!

 ... und das ist das offizielle Briefing:

 Während der Papa mit Teamcoach Reinhard letzte Wetterinfos bespricht, kümmert sich Max um das Auto:

Gleich geht es los am letzten Wettbewerbstag!

 Er ist zurück, ob es gereicht hat??  Ja, es hat!!                           Mit ihm freuen sich Reinhard und Walter

Nach einer sehr schönen, feuchtfröhlichen Farewell Party am Samstagabend im Freien
endete die Meisterschaft mit der Siegerehrung am Sonntag, 10. 8. 2014 auf dem Marktplatz in Leszno

 Nach dem Abtransport der Pokale zum Auto ...                   ... ein Bild zum Abschied von Leszno”