Zu Gast bei den Segelfliegern in Obernau 2019



Die Stimmung platzte aus allen Nähten als am Montag Abend die Band „Soulfire“ das traditionelle Flugplatzfest „Zu Gast bei den Segelfliegern in Obernau“ zum Abschluss brachte. Wieder einmal war das alljährliche Fest, das vom 17. – 19.08.2019 statt fand, ein voller Erfolg und zog viele Besucher auf den Flugplatz im Altenbachtal.


Auftakt am Samstag war das Treffen der Oldtimerfans am Mittag bei dem ca. 140 herausgeputzte Wägen mit H-Kennzeichen zusammen kamen. Am Abend sorgte die Band „Flagstaff“ mit Countrymusik für ordentlich Stimmung und brachte, wie auch im letzten Jahr, eine große Fangemeinde mit.


Der Sonntag begann mit dem traditionellen Festgottesdienst, bei dem Pfarrer Monsignore Erhard Kroth das vom Verein neu angeschaffte Hochleistungssegelflugzeug ASG 29 auf den Namen „Volkmar Gleich“ taufte. Damit wurde posthum der 2014 verstorbene Aschaffenburger Unternehmer Volkmar Gleich geehrt. Unser langjähriges Mitglied war im afrikanischen Namibia im Segelflugsport erfolgreich und hatte außerdem in seiner aktiven Zeit insbesondere den Nachwuchs und den Leistungssegelflug in vielfältiger Weise gefördert. Darüber hinaus gründete seine Frau mit ihm zusammen in Namibia das Kinderhilfswerk „Hoachanas Children Fund“ das auch weiterhin geführt wird.



Bei Frühshoppen mit Weißwurst und Unterhaltungsmusik von der „Melomania“ hob Oberbürgermeister Klaus Herzog in einer Cessna ab und kommentierte seinen Rundflug später vor allen Gästen. Die Besucher hatten zudem an allen Festtagen die Gelegenheit, die Region von oben während eines Rundflugs mit einer Motormaschine kennen zu lernen.



Der Festmontag war tagsüber traditionell Treffpunkt für viele umliegende Firmen und fand seinen Höhepunkt am Abend mit dem Auftritt der Band Soulfire, so dass die Schlangen vor den Essens- und Getränkeständen des Vereins konstant lang blieben.


Nach 23 Uhr stieg der 1. Vorsitzende Christoph Zahn selbst auf die Bühne und bedankte sich ausführlich bei allen Gästen, den Nachbarn des Segelfluggeländes, den externen Festhelfern und den aktiven Mitgliedern, die wieder einmal Zusammenhalt bewiesen haben und das Fest am Dienstagabend durch den vollbrachten Abbau erfolgreich zum Abschluss gebracht haben.



0 Ansichten
Kontakt

Tel.: 06028-6404

Mail.: auskunft@moeve-obernau.de

Kommen Sie vorbei

Unsere Saison beginnt ca. im April und dauert bis ca. Oktober. An sonnigen Sommerwochenden können Sie uns gerne am Flugplatz besuchen.

Rufen Sie uns doch vorher an.

Adresse

Altenbachstraße 29

63743 Aschaffenburg

Deutschland

Das Segelfluggelände Altenbachtal liegt im Gewerbegebiet des Aschaffenburger Ortsteil Obernau. 

 

  • Facebook Logo
  • Instagram Logo

© 2020 Flugsport-Club "Möve-1951" Obernau/Main e.V.